Overblog Suivre ce blog
Editer l'article Administration Créer mon blog

Internetgalerie für Modern Kunst, direkt aus unseren Ateliers.

Artemis Irenäus von Baste und Philippe Morin. Hallo und herzlich willkommen bei die Koronen. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung. Die Koronen ist eine Internetgalerie, die sich auf zeitgenössische Kunst spezialisiert hat. Eine Internetgalerie hat zahlreiche Vorteile, die Sie als Kunstliebhaber für sich nutzen können. 

____________________________

Artemis Irenäus von Baste et Philippe Morin. Bonjour et bienvenue chez Les Koronin. Vous pouvez nous poser vos questions !!! Les Koronin est une galerie d'Internet qui s'est spécialisée dans l'art contemporain. Une galerie d'Internet a de nombreux avantages ouverts aux amateurs d’Art  et aux artistes plasticiens. 

Philippe Morin / Artemis Irenäus von Baste
Les Koronin, galerie en ligne art contemporain Paris
Du lundi au vendredi – 9h à 18h, hors jours fériés.

Online Galerie für Modern Kunst – Les Koronin Paris.
Von Montag bis Freitag 9h – 18 h außer an Feiertagen.

Publié par Artemis Irenäus Baronin von Baste

11. Aug – 11. MRZ Van Gogh bis Cézanne, Bonnard bis Matisse - Die Sammlung Hahnloser / Bern

Felix Valotton

Felix Valotton

Die Sammlung Hahnloser mit Werken der französischen Moderne und Schweizer Avantgarde geht zurück auf eine veritable Pionierleistung: In wenigen Jahren, von 1907 bis 1936, trugen Arthur (1870–1936) und Hedy Hahnloser-Bühler (1873–1952) an ihrem Wohnsitz, der Villa Flora in Winterthur, eine der bedeutendsten Sammlungen der Klassischen Moderne zusammen. Für die Künstler ihrer Sammlung, die entweder kaum bekannt oder zumindest umstritten waren wie Giovanni Giacometti, Ferdinand Hodler, Félix Vallotton, Pierre Bonnard oder Henri Matisse engagierten sie sich privat und öffentlich.

Nach dem Motto « de vivre notre temps » pflegten sie enge Freundschaften mit den Künstlern, erwarben regelmässig ihre Werke oder vermittelten sie an befreundete und verwandte Sammler. Arthur Hahnloser war im Kunstvereinsvorstand aktiv und Hedy lud in die Flora zu Diskussionsrunden über Kunst bei schwarzem Kaffee, wofür bald der Begriff «Revolutionskaffee» kursierte. Mit Gleichgesinnten revolutionierten sie den Kunstbetrieb und das Kunstmuseum in Winterthur, das unter anderem auf ihre Initiative hin 1916 eröffnet wurde. Mit den Brüdern Georg und Oskar Reinhart, bekannt durch die nach ihnen benannten Museen in Winterthur, standen die Hahnlosers latent in Konkurrenz. Gesammelt wurde nach unterschiedlichen Kriterien, was letztlich dem Kunstmuseum Winterthur zugute kam, da es von beiden Familien mit Schenkungen bedacht wurde.


 

Heute befinden sich zahlreiche Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Zeichnungen der früheren Sammlung Hahnloser im Besitz der Hahnloser/Jaeggli Stiftung, welche von den Nachfahren 1980 gegründet wurde. Dank ihnen konnte ab 1995 die Villa Flora als Museum für die Sammlung eröffnet werden. Nach dessen Schliessung 2014 waren die Werke erfolgreich auf Tournee von Hamburg über Halle nach Paris und Stuttgart. Nun freut sich das Kunstmuseum Bern, die Werke der Hahnloser/Jaeggli Stiftung für die nächsten Jahre als Dauerleihgabe zu beherbergen und einem weiteren Publikum vorzustellen. Inzwischen entschied sich die Winterthurer Regierung für den Erhalt der Villa Flora, wo die Werke dereinst wohl wieder in ihrem angestammten Domizil bewundert werden können.

Zum Auftakt der Partnerschaft mit der Hahnloser/Jaeggli Stiftung veranstaltet das Kunstmuseum Bern im Spätsommer 2017 eine umfassende Ausstellung mit Werken der ehemaligen Sammlung von Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler. Im Oktober 2016 wurde bekannt gegeben, dass das Kunstmuseum Bern die Werke der Hahnloser/Jaeggli Stiftung als Dauerleihgabe erhält. Die Sammlung ist in der Schweiz als Kulturgut von nationaler Bedeutung gelistet und somit eine hochkarätige Erweiterung für die Sammlungsbestände des Kunstmuseum Bern.

Vielen Dank, MySwitzerland.com/Kunstmuseum Basel

Zu Erinnerung :

Wie immer, ladet Sie die Online Galerie ein verschieden Museen zu besichtigen, verschieden Expositionen in Frankreich oder der Schweiz. Jede dieser Ausfluge erfüllt den Zweck und den Wunsch die Mehrheit von ihnen mitzunehmen um diese Kulturellen Veranstaltung. Wir bitten ihnen unsere Professionellen Fachkenntnisse an, um über verschieden Themen zu sprechen, abstrakte Kunst, Skulpturen… Benutzen Sie ihre Chance!

Die Online Galerie bekommt am Ende kein Geld für ihre Teilnehmer. Der Eingang im Museum, der Transport, sowie die Übernachtungen (wenn es nötig sei) sind jeder für sich kostenpflichtig und mit den betreffenden Organismen zu klären.

Mit freundlichen Grüßen (Bis bald Tschüsss….!!!)/Best regards.
Artemis Irenäus Von Baste

_________________________

Besuchen Sei die Seitenunserer anderen Künstler.

Leben Sie von Ihrer Kunst !!
_________________________

Philippe Morin / Artemis Irenäus von Baste
Les Koronin, galerie en ligne art contemporain Paris
Du lundi au vendredi – 9h à 18h, hors jours fériés.
Formulaire de contact.
Contactez-nous aussi via notre page Facebook 

Online Galerie für Modern Kunst – Les Koronin Paris.
Von Montag bis Freitag 9h – 18 h außer an Feiertagen.
Kontaktformular
Kontaktieren Sie uns auf Facebook ! (Französische Sprache)

Online Galerie für Modern Kunst Les koronin.

Pour être informé des derniers articles, inscrivez vous :

Commenter cet article